Gregor Landwehr

Wie gezielt sind gezielte Tötungen?

Ein tödlicher amerikanischer Drohnenangriff im Dezember 2013 gegen einen Hochzeitszug im Jemen wirft ernste Zweifel auf, ob sich die US-Streitkräfte an die Vorgaben von Präsident Barack Obama zu gezielten Tötungen halten, kritisiert Human Rights Watch.
Sebastian Edathy

Sebastian Edathy lässt tief blicken

Die Öffentlichkeit rätselt über die Ermittlungen des SPD-Politikers Sebastian Edathy. In einem Beitrag aus dem Dezember gibt dieser Einblicke in sein gespaltenes Inneres.
Horst Köhler

Horst Köhler: Das Ende nationaler Interessen

Der ehemalige Bundespräsident spricht jetzt nur noch als Bürger, wie er betonte. "Die internationale Politik braucht den Geist der Partnerschaft", ist seine aktuelle Kernaussage. Doch wie genau sollte dieses Modell aussehen?

Debattenlust und Debattenfrust im Fernsehen

Die Debatte im ZDF, die 3sat Debatte oder Ein gegen Eins bei Sat1: Debatten sind als TV-Format momentan ziemlich angesagt. Und insbesondere das ZDF zeigt, wie eine Debatte auch als Fernsehformat funktionieren kann.
Gregor Landwehr

Gregor Landwehr

Jahrgang 1983, ist gelernter Bankkaufmann und studierte anschließend Rhetorik, Kunstgeschichte, Politik und Philosophie in Tübingen. Seit 2005 arbeitet er als freier Journalist. Er hospitierte beim Staatsanzeiger in Stuttgart, der Nachrichtenagentur DDP in Berlin und Potsdam, beim NDR in Osnabrück und im ZDF Hauptstadtstudio. Er ist der Herausgeber von Debatare und Gesellschafter der Akademie für neuen Journalismus..