Maren Emmerich

Maren Emmerich

, Jahrgang 1983, liebäugelt schon seit Ende ihrer Schulzeit mit dem Berufsbild Wissenschaftsjournalistin. Während ihres Biologiestudiums sammelte sie durch ein Praktikum beim Spektrum-Verlag erste Redaktionserfahrung, entschied sich dann aber doch dafür, vorerst einige Zeit selbst zu forschen. Seit 2008 promoviert sie in der Arbeitsgruppe von Andreas Kappler am Zentrum für Angewandte Geowissenschaften in Tübingen und arbeitet nebenbei als freie Journalistin.