Für Stasi-Opfer ist die Situation deprimierend. Lutz Kersten und viele andere bekommen nur kleine Renten, wo hingegen die einstigen SED-Funktionäre üppige Pensionen erhalten. Woran das liegt?

Die Opfer erwarten Gerechtigkeit. Doch ist die Überhaupt möglich? Die Täter eines vergangenen Unrechstregimes sind in der Regel im Vorteil. Denn wenn ein Rechtsstaat zu seinen Grundsätzen steht, profitieren auch die Täter von den Vorteilen, die ein Rechtsstaat bietet. Auch materiell wie bei den Renten.