EMO

Die Debatare-Ausgabe zur Emo in Hannover.

Metall in Motion

Mit winzigen Computer riesige Maschinen steuern – immer und überall. Ein Aspekt der Industrie 4.0, die demnächst die Produktionsprozesse prägen soll. Ein Schlagwort oder eine neue Revolution?

Das kannst du knicken!

„Metalle lassen sich auch falten“ sagt Kristina Wißling. Die Origami-Designerin aus Lennestadt hat schon viele Materialien in Falten gelegt: Papier, Kunststoff und Metall. Praktische Beispiele für Knicke im Metall erklärt Kristina Wißling:

Optionale Wirklichkeit

Ein neues Verfahren, bestehend aus 3D-Videobrille und Headtracker, soll es ermöglichen, die Realität räumlich und authentisch zu simulieren.

Mit einem Lächeln abgestempelt

Deutsche Produkte sind für ihre besondere Qualität bekannt. Doch mittlerweile hat das Ausland aufgeholt und Deutschland steht vor neuen Herausforderungen. Was ist der deutsche Qualitätsstandard noch Wert?