Linksgedreht

Diese Debatare-Ausgabe befasst sich mit Themen rund um Politik und Medien.

Das Lager „Camp Marmal“ in Mazar-e- Sharif: Ende mit Schrecken – und danach? Foto: Sebastian Christ

Unser Vietnam

Deutschland führt Krieg in Afghanistan. Und das Erstaunliche ist, dass dies niemanden in der Republik so wirklich zu interessieren scheint. Der Krieg geht uns alle etwas an, sagt Sebastian Christ. Wie sehr, werden wir spätestens beim Abzug merken.
Doc Baumann. Foto: Jonas Fischer.

Ein Mann mit vielen Ebenen

Dogma – eine unumstößliche Lehrmeinung. Auch wenn Dr. Hans Baumann sein Magazin Docma mit einem c schreibt, wenn es um das Thema Bildbearbeitung mit Photoshop geht, ist er einer der Experten in Deutschland. Und seine Meinung hat Gewicht. Dass aus dem hessischen Kunstwissenschaftler der Photoshop-Papst „Doc Baumann“ wurde, war mehr Zufall.
Gregor Gysi. Fotos: Jonas Fischer.

Eine schwierige Beziehung

Gregor Gysi blickt differenziert auf sich und seine Partei. Eine bessere Öffentlichkeitsarbeit und das Internet könnten es einfacher machen, eigene Ziele zu kommunizieren. Nicht alle haben das verstanden. Die Alternative: nur mit ausgewählten Journalisten sprechen.

In Rage mit Riegel

Henryk M. Broder, der sich selbst als jüdische Nervensäge bezeichnet, kritisiert die Nahost-Berichterstattung in seinem jüngsten Buch "Vergesst Auschwitz!" heftig. Mit Barbara Engels sprach er darüber, warum linker Journalismus trotzdem dazugehört.