Portraets

Bernd Behnke. Foto: privat.

Der Verteidiger

Fragt man Bernd Behnke was er ist, dann antwortet er: „Rechtsanwalt, Strafverteidiger und auch noch fröhlich.“ Der Jurist hat in seinem Leben schon so einiges gemacht: „Ein Marsch durch alle Schichten“, sagt er wenn er auf seinen Lebenslauf blickt. Aus Berlin zog es ihn nach seiner Mittleren Reife ins Ruhrgebiet. „Ich wollte Bergbauingenieur werden“, so Behnke. Doch es kam die Kohlekrise, er entschied sich um. Die öffentliche Verwaltung war sein neues Ziel, vier Jahre arbeitete er in Marl als Verwaltungsfachangestellter. „Das war mir alles zu langweilig“, erinnert er sich.
Boris Palmer. Foto: Landwehr.

Palmer macht Grün

Bei 300 Bürgermeisterwahlen trat Helmut Palmer an. Bürgermeister geworden ist er nie. Sein Sohn Boris Palmer brauchte zwei Versuche. Der erste im Jahr 2004 in Stuttgart brachte einen Achtungserfolg, der zweite im Jahr 2006 in Tübingen brachte das Amt des Oberbürgermeisters im ersten Wahlgang.
Wolfgang Grupp. Foto: Landwehr.

Das grundsätzliche Schneiderlein

Für die einen ist er ein Vorzeigeunternehmer, für andere ein Patriarch alter Schule, und für die Bewohner seiner Heimatstadt ist er so etwas wie der "König von Burladingen": Der Textilunternehmer Wolfgang Grupp.
Muharrem Satir

Der Vermittler

Muharrem Satir „Ich komme aus einer armen Familie“, erzählt Muharrem Satir. Das er später Professor wurde verdankt er auch seiner Mathematiklehrerin aus de... Weiter lesen ...
Lisa Federle. Foto: privat.

Immer im Einsatz – auch für die Politik

Sie ist Notärztin, Kommunalpolitikerin für die CDU und steht kurz vor dem Wechsel in die Landespolitik. Lisa Federle ist immer im Einsatz. Dabei ist ihr Leben alles andere als gradlinig verlaufen.