Meinungen

Horst Köhler

Horst Köhler: Das Ende nationaler Interessen

Der ehemalige Bundespräsident spricht jetzt nur noch als Bürger, wie er betonte. "Die internationale Politik braucht den Geist der Partnerschaft", ist seine aktuelle Kernaussage. Doch wie genau sollte dieses Modell aussehen?

Die Union lässt sich über den Tisch ziehen

Der Verhandlungs- und Karrierecoach Martin Wehrle hat die Koalitionsverhandlungen in Berlin verfolgt. Er analysiert was der entscheidende Verhandlungsfehler der Union war – und warum sie von der SPD über den Tisch gezogen wurde.