Dabei ist der Islam in Deutschland sehr präsent, mit rund vier Millionen Anhängern ist er nach den beiden großen christlichen Kirchen mittlerweile die drittgrößte Religion in Deutschland.

Der Überblicksband zum muslimischen Leben in Deutschland von Hussein Hamdan ist der Versuch, einen Überblick über muslimisches Leben in Deutschland in Geschichte und Gegenwart zu geben. Der Band bietet eine gute Grundlage an Informationen zu verschiedenen zentralen Themen. Damit ist er sowohl für  Kenner wie auch für Laien gut geeignet und kann zur Versachlichung der Debatten beitragen.

Hussein Hamdan ist Islamwissenschaftler und Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zentrum für interkulturelle Kommunikation (ZikK). Auf über 100 Seiten beschreibt er zuerst die Geschichte der Muslime in Deutschland von den Türkenkriegen bis heute.

Anschließend werden diese Themen behandelt:

–    Vorstellung von sieben verschiedenen muslimischen Verbänden
–    Anerkennung des Islam
–    Islamischer Religionsunterricht
–    Moscheen in Deutschland
–    Imame in Deutschland
–    Islamische Theologie in Deutschland
–    Dialog mit Muslimen
–    Muslimische Jugendliche in Deutschland

Die einzelnen Themen sind jeweils überblicksartig mit wichtigen Informationen auf etwa 3-4 Seiten behandelt. Nach jedem Überblick gibt es eine Liste mit wissenschaftlicher deutschsprachiger Literatur sowie Literaturempfehlungen.

Der Band ist kostenlos als PDF auf der Homepage des ZikK abrufbar